Der Verein: 2000 - 2009

 Zwar konnte Georg Buchta 2001 den Titel des Kreissiegers erringen und bei der Bayerischen Meisterschaft in Kronach teilnehmen, jedoch wurde es am Anfang des neuen Jahrtausends im VPG-Bereich etwas ruhiger.

 

Man versuchte sich erfolgreich bei vielen FH-Prüfungen und Geländeläufen. Käthe Detje alleine wurde drei Mal Deutsche Meisterin und mehrfache Bayerische Meisterin im 5000m Geländelauf. Sie führte ihre "Aileen vom Singerwald" auch bei einer Bayerischen Fährtenhundemeisterschaft und wurde im VPG-Bereich Vereinsmeisterin. Ähnlich erfolgreich war Andrea Heckel bei vielen Fährtenhundprüfungen und sie konnte zweimal den Bayerischen Meistertitel im 2000m  Geländelauf erringen.

 

Mit Hans Wölfel, einem "Veldener Urgestein" als Ausbildungswart, ging es im VPG-Bereich auch schon wieder aufwärts. Die zweite Hälfte der 2000er Jahre dominierte Birgit Schmidt mit ihrer "Aika". Sie wurde viermal Vereinsmeister und startete bei zwei Kreisausscheidungen.